Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen zu den Powertagen für die Promotion

27.-29.04.2021

Heute

08:30 – 09:00 Uhr: Das Wort zum Mittwoch + 99 Breakout-Rooms

17:00 – 18:00 Uhr: Coaching-Sprechstunde

19:30 – 20:00 Uhr: Der Online-Kurs „Projekt-Promotion“ Vorstellung

20:00 – 21:00 Uhr: Suche-Biete-Finde! Wir vernetzen Dich!

Verlosung am Mittwoch: Was ist Dein bestes Buch?

Sende eine Sprachnachricht für den Podcast. Unter alles Einsendungen verlosen wir 2 Kartensets

Am Dienstag haben gewonnen: Julia und Diana

Hinterlasse Deine E-Mailadresse, wenn du die Sprachnachricht schickst. Bei Ziehung aus dem Lostopf melden wir uns.

Promotionscoaching-Coaching-Promotion
Achtsamkeit-Promotionsprozess
krisen-Promotion
beitrag Pomodoro Technik
2021 05Ein Tag fuer Dein

Start des 12-Wochen-Online-Kurses Projekt-Promotion

Projekt-Promotion-Coachingzonen

20%-Rabatt – bis zum 29.04.2021 hier den Online-Kurs buchen

+ 50€ Gruppenrabatt für jede Person, wenn sich mind. 3 als Gruppe anmelden

Projekt-Promotion_Coachingzonen
Promotionscoaching-Jutta-Wergen
Projekt-Promotion_Coachingzonen
Projekt-Promotion_Coachingzonen

20%-Rabatt – bis zum 29.04.2021 hier den Online-Kurs buchen

+ 50€ Gruppenrabatt für jede Person, wenn sich mind. 3 als Gruppe anmelden

schreiblust macher button 1
Notfallkoffer-Promotion
Podcast Coachingzonen
Erfolgreich_Promovieren_Podcast
Prokrastination ist eine Lösung
Der Kurs wird von meinem Arbeitgeber/Institut übernommen, kann ich eine Rechnung bekommen?

Klar, Du kannst auch auf Rechnung kaufen, schick uns Deine Adresse bzw. die der Stelle, die den Kurs bezahlt. Mit Angabe, ob es eine Einmalzahlung, oder ob es Raten sein sollen. Du bekommst dann die Rechnung.

Was lerne ich im Online-Kurs „Projekt-Promotion“?

In sechs Modulen beschäftigst Du Dich damit, wie Du in Deiner Promotion vorankommst. Die Module Ziele, Motivation, Arbeitsorganisation, Schreibprozesse, Netzwerke und Projektmanagement sind so gestaltet, dass sie Dich in Deiner Promotion einen Riesenschritt voranbringen.
Du formulierst Ziele, nutzt Motivationsstrategien und macht sich auf den Weg herauszufinden, was Dir in der Promotion und im Leben wirklich wichtig ist. Du lernst Strategien kennen, den Ballast abzuwerfen der Dich daran hindert an Deinem Ziel anzukommen. Du baust hilfreiche Netzwerke auf oder aus und bekommst zum Thema Wissenschaftskommunikation wertvolle Inputs.
Die erworbenen Kompetenzen und Strategien sind aber auch weit über die eigene Promotion hinaus nutzbar, denn sie lassen sich auch auf die spätere (oder jetzige) Berufstätigkeit übertragen. Die Tools und Methoden, die im Kurs genutzt werden, können auch für die eigene Lehrtätigkeit angepasst werden.

Generell geht der Online-Kurs „Projekt-Promotion“ weit über einen Selbsthilfekurs hinaus. Selbstwirksames Arbeiten, Projektmanagement, Kommunikationskompetenzen, Konfliktmanagement, Resilienztraining sind Kompetenzen, die im Kurs erworben und verbessert werden.

 

Wie viel Zeit muss/sollte ich für meinen Promotions-Coaching-Kurs reservieren?

Die Zeit, die Du reinstecken willst, bestimmst Du selbst. Du arbeitest im Online-Kurs immer an Deinen eigenen Themen und somit an Deinem individuellen Fortschritt. Und da hast Du alle Freiheiten sowohl Umfang und Zeitpunkt zu wählen.
Die einzige Zeit, die Du fix und regelmäßig investieren solltest, sind die wöchentlichen (Online-) Treffen mit Deinem Motivationsteam, die ca. 1-2 Stunden dauern. Die regelmäßigen Termine bestimmt ihr mit der Unterstützung der Coaches zu Beginn des Kurses selbst und sie finden idealerweise immer zur gleichen Zeit statt.

Generell gilt aber: Die Zeit für den Online-Kurs ist gut investierte Zeit. Die Evaluationsergebnisse des Online-Kurses zeigen, dass Teilnehmende, die insgesamt 2,5-4 Stunden in der Woche investiert haben, exzellente Fortschritte verzeichnen.

 

In welcher Phase meiner Promotion sollte ich am Online-Coaching-Kurs teilnehmen?

Am Kurs nehmen Promovierende in der Phase der Erstellung ihres Exposés teil, sowie Promovierende die kurz vor der Abgabe ihrer Dissertationen stehen. Und alle Promovierenden gaben an, dass die Promotionsphase und Kurs gut zusammen gepasst haben. Du kannst den Kurs also gut zum Reinkommen in die Promotionsphase nutzen sowie zum Endspurt in der Abschlussphase. Letztendlich weißt Du wahrscheinlich am besten, welche Unterstützung Du in der Phase, in der Du jetzt bist, brauchst. Je früher Du Dich für den Kurs entscheidest, desto länger kannst Du die Coaching-Materialien nutzen und desto länger kannst Du mit Deinem Motivationsteam an Deinen Fortschritten arbeiten.

 

Was ist die Coachingzonen-Community?

Die Coachingzonen-Community ist die Gemeinschaft aller ehemaligen „Projekt-Promotion“-Teilnehmenden. Regelmäßige Online-Pomodoros, ein Co-Working-Raum (neu!), Mentorinnen und die Unterstützung des Coachingzonen-Teams stehen zur Verfügung.

Du wirst ab Modul 2 Mitglied dieser Community und kannst auf alle Ressourcen zugreifen.

Was ist, wenn ich zwischendurch auf einer Konferenz, im Urlaub oder sonst wo bin?

Da es sich ja um einen Onlinekurs handelt, bei dem Du Deine Zeit frei einteilen kannst, ist das nicht weiter problematisch . Du solltest Dein Motivationsteam informieren, denn dort triffst Du dich regelmäßig. Das Motivationsteam würde sich dann ein bis zweimal ohne Dich treffen, bzw. hast Du ja auch unterwegs die Möglichkeit, an den Online-Treffen teilzunehmen. Da der Kurs immer über zwölf Wochen geht, ist es nicht ungewöhnlich, dass Personen während des Kurses auf Konferenzen oder im Urlaub sind

Was mache ich, wenn ich nicht jedes Modul brauche?

Die Module sind so angelegt, dass sie eher größer sind und gar nicht so, dass eine Person in 12 Wochen alles schaffen kann. Die Idee dahinter ist, dass Du jedem Modul entscheiden sollst, was Dich persönlich weiter bringt. So kannst Du entlang Deines individuellen Stands und Bedarfs auswählen, welche Materialien Dich für den Moment weiterbringen. Du hast natürlich nach dem Kurs noch mindestens sechs Monate Zeit, auch die übrigen Materialien zu bearbeiten bzw. für eine spätere Bearbeitung herunterzuladen. Falls Du ein komplettes Modul gar nicht brauchst, speicherst Du es Dir ab und bearbeitest es später.

Wie funktioniert das mit den Motivationsteams?

Die Motivationsteams bestehen aus 3-4 Personen, die sich wöchentlich z.B. über Skype oder Adobe Connect online treffen. Die Bildung der Motivationsteams erfolgt nach zeitlichen Präferenzen. Stand der Promotion, Region und Promotionsfach spielen für eine erfolgreiches Motivationsteam keine Rolle. Zu Beginn des Kurses unterstützen die Coaches das Finden der Motivationsteams. Also, warte ab und sei gespannt – Du wirst ein tolles Team finden!

Warum ist der Online-Kurs so teuer?

Hochgerechnet auf den Ertrag ist der Kurs gar nicht so teuer. Der Kurs kostet so viel wie 4-6 Stunden Einzel-Coaching bei einem Experten bzw. einer Expertin oder 1-2 Workshop-Tage. Du erhältst 12 Wochen lang Input, Schreib- und Coachingmaterial und so permanent Unterstützung zu wichtigen Themen der Promotion. Wir geben durch unsere regelmäßigen Coaching-/Reflexionsbögen individuelles Feedback auf Deine Situation und deine Fortschritte. Wir stehen Dir 12 Wochen lang mit Rat und tat zur Seite. Im Preis enthalten sind jeweils en monatlicher Co-Working-Tag, alle Webinare und Chats. Dazu gibt es ein Forum für Fragen, die von den Coaches beantwortet werden. Du lernst im Kurs nicht nur, wie Du Deine Promotion besser bewältigst und motivierter arbeitest. Das Gelernte lässt sich gut auf Dein Berufsleben in- und außerhalb der Wissenschaft übertragen und anwenden. Also insgesamt ist der Kurs gar nicht so teuer, zumal Du eine Menge Unterlagen und einige E-Books dazubekommst.

Bonus E-Books (im Kurs enthalten)
E-Book Abschlussphase
E-Book Templates für die Dissertation
E-Book Karriere in der Wissenschaft
E-Book Karriere außerhalb der Wissenschaft

 

Wie kann ich den Kurs finanzieren?

Es bestehen unterschiedliche Möglichkeiten, sich die Kosten des Promotions-Coaching-Kurs als Weiterbildungskosten (co-) finanzieren zu lassen. Als wiss. Mitarbeiter*in kann ein Gespräch mit der Promotionsbetreuung lohnen. Manche Betreuende geben aus ihren Mitteln einen Zuschuss zum Kurs. Des Weiteren könnte es sein, dass das Institut oder die Fakultät Zuschüsse für die Nachwuchsförderung geben. Auch Graduiertenprogramme auf Fakultäts- oder Universitäts-Ebene verfügen manchmal über Fördermittel, die beantragt werden können. Als Mitglied eines Graduierten- oder Promotionskollegs ist eine Förderung gegebenenfalls über Kollegmittel möglich. Es könnte sein, dass die Gleichstellungsstellen über Finanzierungsmöglichkeiten bzw. Informationen über die Fördermöglichkeiten verfügen, hier lohnt sich ein klärendes Gespräch. Als Teilnehmer*in in einem Mentoringprogramme könnte sich die Frage nach Unterstützung lohnen, ggf. auch Mentorin oder Mentor fragen.Generell sind Ausgaben für die Promotion als berufsbezogene Kosten als Werbungskosten von der Steuer absetzbar. Das betrifft Weiterbildungskosten genauso wie Druckkosten.

Wichtig für Unterstützung der Finanzierung der Teilnahme am Promotions-Coaching Kurs ist es also, in Kontakt mit eventuellen Förderstellen zu treten und sich zu erkundigen, denn die Teilnahme am Programm bringt Dich richtig voran.

Ist Ratenzahlung möglich?

Ja klar! Du kannst den Kurs auch in 3 Raten zahlen. Du kannt im Bestellformular Einmalzahlung oder Ratenzahlung angeben.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden