Podcast: Wechsel der Promotionsbetreuung mit Dr. Eva-Maria Lerche

Dr. Eva Maria Lerche arbeitet seit gut zehn Jahren als Schreibtrainerin und Schreibcoachin. Im Jahr 2017 hat Eva den Schreibraum Münster eröffnet. In diesem Schreibraum schafft sie einen Raum, in den Schreibende ihre inneren und äußeren Kritiker*innen nicht unbedingt mitnehmen müssen. So hat sie auch einen Raum geschaffen, in dem viele Texte entstehen.

Wechsel der Promotionsbetreuung

von Interview mit Dr. Eva-Maria Lerche vom Schreibraum Münster | Coachingzonen-Podcast 15

Dr. Eva-Maria Lerche hat ihre Promotion sie 2008 in Münster im Fach Volkskunde/Europäische Ethnologie beendet. Während ihrer Promotion hat sie zweimal ihre Promotionsbetreuung gewechselt. Das erste Mal ganz zu Beginn, weil es einfach nicht passte und das zweite Mal dann, als sie von ihrem Promotionsbetreuer nicht genügend Unterstützung erhielt.  

Bei Eva ist der Wechsel der Promotionsbetreuung glimpflich ausgegangen. Das ist nicht immer so, denn der Wechsel der Promotionsbetreuung ist immer eine sehr große und schwierige Entscheidung. Im Interview mit Eva-Maria Lerche wird deutlich, dass einige Vorbereitungen zum Wechsel der Promotionsbetreuung notwendig sind.

Eva berichtet von ihren Erfahrungen. So stellt sie fest, dass Promovierende oft ein schlechtes Gewissen dabei haben, ihre Promotionsbetreuung zu wechseln. Und sie sagt auch, dass Promovierende ein Recht auf gute Promotionsbetreuung haben.

Ich möchte mich bei Eva-Maria Lerche für diesen anregenden und schönen und mutmachenden Podcast bedanken.