Home
Der Schreibzeitplan: Zeitmanagement für Schreibende

Der Schreibzeitplan: Zeitmanagement für Schreibende

Der Schreibzeitplan: Zeitmanagement für Schreibende

Zeitmanagement für Schreibende: Also der Titel „Der Schreibzeitplan: Zeitmanagement für Schreibende“, macht doch wohl alle neugierig, die ein Schreibprojekt ihr Eigen nennen, ob es sich jetzt um eine Haus-, Bachelor-, eine Masterarbeit oder eine Dissertation handelt.
In zehn Schritten, bzw. „zehn Schubladen“ (S.13) stellt Christian Wymann werkzeugkastenartig Phasen des Schreibprozesses vor und gibt Gebrauchsanweisungen im Schreibprozess, Tipps, Reflexionsmöglichkeiten, bzw. -aufgaben und Anleitungen, wie man neue Schreibgewohnheiten aufnehmen kann. Das sind z.B., Motivation (Schritt 1), Aufgaben und Ziele definieren (Schritt 4) sowie die Freude an der neuen Gewohnheit (Schritt 10).
Inhaltlich ein super Buch, praxistauglich, erprobt und vor allem umsetzbar. Pluspunkt außerdem, dass der Autor zahlreiche relevante deutsch- und englischsprachige Ratgeber gelesen und ausgewertet hat. Dazu gibt es diese als Literaturtipp – wer also weiterlesen und über das eigene Schreiben nachdenken möchte, ist mit diesem Buch gut versorgt.
Ich bin mir ganz sicher, dass jede/r die/der das Buch liest, für den eigenen Schreibprozess profitiert – wenn er/sie denn bereit ist über bestimmte Dinge nachzudenken und manches zu verändern.
Das Lesen des Buches könnte eine relativ kleine Investition mit hohem Nutzen sein. Und damit meine ich nicht die 9,99 €, die das Buch kostet, sondern den geringen Zeitaufwand mit hohem Nutzen, der hauptsächlich durch Selbstreflexion und Tipps besteht.

Einziger Nachteil ist die Größe des Buches. So wichtige Unterstützung Schreibender gehört in ein größeres Buch! Das mag daran liegen, dass Ratgeber eher kleinformatig sind – für mich ist es zu klein geraten und zu viel Text auf einer Seite – ich weiß: Luxusprobleme!

Buch hier bei Amazon bestellen: Klick!*

*= Ich verwende A

ffiliate-Links, d.h., dass ich bei Deiner Bestellung bei Amazon eine Vergütung bekomme. Mir geht es nicht darum, möglichst vielen Leuten Bücher zu verkaufen, um daran zu verdienen, aber wenn Du es sowieso dort kaufst, freue ich mich, wenn Du es über den Link tust.
Wenn Du es im Buchladen kaufst – noch besser! Dafür habe ich Dir die Literaturangaben aufgeschrieben.

Einen etwas anderen Schreib-Zeit-Plan habe ich übrigens für Promovierende entwickelt:

Schreib-zeit-Plan für die Promotion

 

Schreib-Challenge-für-Promovierende

 

 

 

 

 

 

 

 

 

One Comment

Leave a Comment

*

*