Home
Fachtexte lesen – verstehen- wiedergeben

Fachtexte lesen – verstehen- wiedergeben

Fachtexte lesen

Vom Lesen zum wissenschaftlichen Schreiben – bei Fachtexten kann das schon mal schwierig werden: Hier stelle ich ein Buch vor, dass (endlich einmal) die Themen „Lesen“ und „Schreiben“ in der Wissenschaft, bzw. in dem studentischen Unialltag behandelt. Lesen, verstehen und in eigenen Worten wiedergeben sind Grundlage jeder wissenschaftlichen Textbearbeitung und Textproduktion. Während des Studiums, bzw. für eine schriftliche Arbeit sind größere Textmengen zu verwalten, auszuwerten und ggf. auch im Kontext des eigenen Themas oder Zwecks nach gültigen, wissenschaftlichen Kriterien neu zu verschriftlichen, bzw. in eigene Texte zu integrieren.
Um das zu tun, benötigen Studierende und Promovierende eine gute Lesestrategie, mit der sie für den eigenen Ertrag wichtige von unwichtigen Informationen filtern und zur Verwendung in eigenen, neuen Texten aufbereiten– und das so, dass sie die fremden Texte NICHT nur kopieren. Zu lernen, wie man mit wissenschaftlichen Texten umgeht, wird im Studium oft gar nicht, oder nur am Rande thematisiert, bzw. gelehrt und gelernt.
In den Kapiteln:

  • Lesen in Studium und Wissenschaft.
  • Lesen und notieren.
  • Fachtexte verstehen, überprüfen und in der eigenen Arbeit weiterentwickeln.
  • Strategien für das Schreiben mit Bezug auf Fachliteratur.

Werden Strategien z.B., eine Verwendung von unterschiedlichen Bearbeitungsebenen, vorgeschlagen.
Beispiele und Übungen machen das Buch leicht verständlich, motivieren zum Ausprobieren und versetzen die Leser/innen bald in die Lage, wissenschaftliche Texte, die man im Studium liefern (können) muss, souverän zu erstellen.
Für jene Promovierende und auch FH-Promovierende oder Absolvent/innen, die länger nicht mehr, oder selten (wissenschaftlich) geschrieben haben und nun eine Dissertation schreiben möchten, ist das Buch eine gute Möglichkeit, sich mit dem wissenschaftlichen Lesen und Schreiben auseinanderzusetzen.
Geeignet ist der Ratgeber sowohl als Selbstlernkurs, um die Erstellung von Texten im Studium von Grund auf zu erlernen, kann aber ebenso gut zwischendurch einmal als Ratgeber bei schwierigen Fragen oder als Ideengeber zum Umgang mit konkreten Text-, bzw. Schreibproblemen herangezogen werden. Studierende am Anfang des Studiums profitieren genauso wie Fortgeschrittene, die die nächste Seminar- oder Hausarbeit mit neuen Techniken angehen wollen. Lehrende finden, angeregt durch die Übungen, vielleicht auch ein paar Ideen, wie sie die Themen Lesen und Schreiben in die Lehre bringen und den Studierenden zu mehr Schreibsicherheit verhelfen können.

Ulrike Lange (2013) Fachtexte lesen – verstehen – wiedergeben, Schöningh UTB Paderborn München Wien Zürich kostet 14,99 €
Bei Amazon bestellen: KLICK*

*= Ich verwende Affiliate-Links, d. h., dass ich bei Deiner Bestellung bei Amazon eine Vergütung bekomme. Mir geht es nicht darum, möglichst vielen Leuten Bücher zu verkaufen, um daran zu verdienen, aber wenn Du es sowieso dort kaufst, freue ich mich, wenn Du es über den Link tust.
Wenn Du es im Buchladen kaufst – noch besser! Dafür habe ich Dir die Literaturangaben aufgeschrieben.

 

Leave a Comment

*

*